Fragen? Rufen Sie uns an: (0049) (0) 5939 9414 90

Bodenbelag Bühnenbelag

z.B. Stahlbaubühnen mit Feuerhemmenden Eigenschaften oder eine erhöhte Resistenz des Industriebodens gegenüber Feuer.

powered by Otto Schneider

→Cfl s1 nach EN 13501-1

Dieser Belag ist ideal wenn für Ihre Nutzfläche einIndustriefußboden mit feuerhemmenden Eigenschaften benötigt wird.

Oberflächen Bodenbelag :

Industriefußboden mit feuerhemmenden EigenschaftenIndustriefußboden mit feuerhemmenden EigenschaftenIndustriefußboden mit feuerhemmenden Eigenschaften
Industriefußboden mit feuerhemmenden Eigenschaftene RohIndustriefußboden mit feuerhemmenden EigenschaftenIndustriefußboden mit feuerhemmenden Eigenschaften

Technische Eigenschaften Bodenbelag

BrandschutzklasseCfl s1 nach EN 13501-1
TragfähigkeitP4,P6 und P6+
Dicke38 mm
Spez. Gewicht EN 323von 640 bis 750 kg/m3
E-Modul EN 312von 1200 bis 3300 N/mm2
Biegefestigkeit EN 312von 14 bis 17 N/mm2
Rutschhemmung DIN 51130R9 bis R11
Feuchtigkeitsklassezur Verwendung im Trockenbereich
Formaldehydklasse EN 120E1
Abriebfestigkeitvon ** bis ****
→ Bfl s1 nach EN 13501-1

Dieser Bodenbelag zeichnet sich durch eine erhöhte Resistenz des Industriebodens gegenüber Feuer aus und bietet damit im Brandfall zusätzliche Sicherheit.

Oberflächen Bodenbelag:

Industriefußboden mit feuerhemmenden EigenschaftenIndustriefußboden mit feuerhemmenden EigenschaftenIndustriefußboden mit feuerhemmenden Eigenschaften

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN Bodenbelag:

BrandschutzklasseBfl s1 nach EN 13501-1
TragfähigkeitP6
Dicke38 mm
Spez. Gewicht EN 323von 640 bis 720 kg/m3
E-Modul EN 3122200 N/mm2
Biegefestigkeit EN 31217 N/mm2
Rutschhemmung DIN 51130R9 bis R11
Feuchtigkeitsklassezur Verwendung im Trockenbereich
Formaldehydklasse EN 120E1
Abriebfestigkeitvon ** bis ****
→ B1 nach DIN EN 4102-1 Teil 14

Dieser Bodenbelag ist ideal wenn für Ihre Nutzfläche ein Industriefußboden mit feuerhemmenden Eigenschaften benötigt wird.

Oberflächen Bodenbelag:

Industriefußboden mit feuerhemmenden EigenschaftenIndustriefußboden mit feuerhemmenden EigenschaftenIndustriefußboden mit feuerhemmenden Eigenschaften

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN Bodenbelag:

BrandschutzklasseB1 Teil 14 nach DIN EN 1402-1
TragfähigkeitP4,P6 und P6+
Dicke38 mm
Spez. Gewicht EN 323von 640 bis 720 kg/m3
E-Modul EN 312von 1500 bis 3300 N/mm2
Biegefestigkeit EN 312von 9 bis 14 N/mm2
Rutschhemmung DIN 51130R9 bis R11
Feuchtigkeitsklassezur Verwendung im Trockenbereich
Formaldehydklasse EN 120E1
Abriebfestigkeitvon ** bis ****
→ B1 nach DIN 4102-1 Teil 16

Dieser Bodenbelag ist ideal wenn für Ihre Nutzfläche ein Boden und eine Decke mit feuerhemmenden Eigenschaften benötigt wird.

Oberflächen Bodenbelag :

Industriefußboden mit feuerhemmenden EigenschaftenIndustriefußboden mit feuerhemmenden EigenschaftenIndustriefußboden mit feuerhemmenden Eigenschaften
Industriefußboden mit feuerhemmenden EigenschaftenIndustriefußboden mit feuerhemmenden EigenschaftenIndustriefußboden mit feuerhemmenden Eigenschaften

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN Bodenbelag:

BrandschutzklasseB1 nach DIN 1402-1 Teil 16
B1 nach DIN 1402-1 Teil 14
TragfähigkeitP4,P6
Dicke38 mm
Spez. Gewicht EN 323von 640 bis 720 kg/m3
E-Modul EN 312von 1500 bis 2200 N/mm2
Biegefestigkeit EN 312von 9 bis 14 N/mm2
Querzugsfestigkeit EN 3190,2 N/mm2
Abhebefestigkeit oben EN 311≥ 0,8 N/mm2
Formaldehydklasse EN 120E1
Rutschhemmung DIN 51130R9 bis R11
→ Class 0 nach British Standard BS 476

Dieser Belag zeichnet sich durch eine erhöhte Resistenz des Bodens gegenüber Feuer aus und bietet damit im Brandfall zusätzliche Sicherheit.

Oberflächen Bodenbelag:

Industriefußboden mit feuerhemmenden EigenschaftenIndustriefußboden mit feuerhemmenden EigenschaftenIndustriefußboden mit feuerhemmenden Eigenschaften
Industriefußboden mit feuerhemmenden EigenschaftenIndustriefußboden mit feuerhemmenden EigenschaftenIndustriefußboden mit feuerhemmenden Eigenschaften

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN Bodenbelag:

BrandschutzklasseBritish Standard BS 476 Pt. 6 1989
Fire Propagation Pt. 7 1997
TragfähigkeitP5 und P6
Dicke38 mm
Spez. Gewicht EN 323von 640 bis 720 kg/m3
E-Modul EN 312von 1700 bis 2200 N/mm2
Biegefestigkeit EN 312von 10 bis 17 N/mm2
Rutschhemmung DIN 51130R9 bis R11
Formaldehydklasse EN 120E1
Abriebfestigkeitvon ** bis ****